Freizeit / Einkaufen & Essen

 

Einkaufen

Sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto erreichen Sie in einer viertel Stunde zentrale Einkaufszentren. Die größte Einkaufsmeile Neuköllns stellen die Gropius Passagen im Süden (U7-Johannisthaler Chaussee) dar. Etwas weiter im Norden am U-Bahnhof Rathaus Neukölln (U7) gelegen befinden sich die kleineren Neukölln Arcaden. Beide Zentren bieten u.a. Elektronikmärkte, Bekleidung, Gastronomie und Kinos. Eine U-Bahnstation weiter nördlich am Hermannplatz befindet sich Karstadt in einem historischen Gebäude. Lohnenswert ist auch ein Abstecher im Café Rix.
Sehenswert ist das Einkaufszentrum am restaurierten Tempelhofer Hafen (U6-Ullsteinstr.) mit einem vielfältigen Angebot (u. a. Reformhaus). Eine U-Bahnstation weiter nördlich befindet sich auch hier übrigens eine weitere Filiale des Karstadtkonzerns. Auf dem Weg dorthin entlang des Tempelhofer Damms passiert man zahlreiche weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs, u.a. einen Bioland-Fleischer.
Ein Wochenmarkt findet gegenüber vom U-Bahnhof Britz-Süd immer montags, donnerstags und samstags von 8-13 Uhr statt. Im benachbarten Bezirk Tempelhof findet ein Markt mittwochs und samstags von 8-13 Uhr am Mariendorfer Damm 96 statt.

Verkaufsoffene Sonntage finden regelmäßig in Berlin statt, die Termine finden Sie hier

Essen

Brötchen zum Frühstück können Sie in der im Supermarkt NORMA integrierten Bäckerei besorgen, die auch sonntags geöffnet hat nur zwei Bustationen entfernt liegt bzw. innerhalb von sieben Minuten auch gut fußläufig erreichbar ist. Neben NORMA befindet sich auch ein großer Getränkehandel.

Neben dem bereits genannten Restaurant Toscana mit italienischer Küche in unmittelbarer Nähe der Ferienwohnung und dem exquisiten Restaurant Buchholz des Sternekochs Matthias Buchholz auf dem etwas weiter entfernt gelegenen Gutshof Britz kann auch im Steakhaus Barbecue gut gegessen werden. Auch lohnt sich ein Besuch im Restaurant an der Britzer Mühle. Auf halben Weg zum Supermarkt bzw. Bäcker befindet sich ergänzend auch chinesisches Restaurant, welches zu Fuß entsprechend schnell erreichbar ist.
Am U-Bahnhof Alt-Mariendorf lädt das Mundo zum Frühstück, Brunch und Abendessen ein. Alternativ können Sie gegenüber in der gemütlich eingerichteten Villa Christina griechisch speisen. Neben dem Platz des Mariendorfer Wochenmarkts bietet das Restaurant 90 deutsche Küche. Gleich nebenan bietet die Remise No1 auch Essen und v.a. Cocktails und Musik zum Tanzen an.

Unsere Partner

HomeAway Property

HomeAway Property

Bewertungen lesen

 

Unterkunft
rosenbritz (Wohnung) in Berlin – gloveler

 


rosenbritz
auf Google+

Newsticker

Fête de la Musique am 21. Juni

In weltweit 340 Städten wird zu Beginn des Sommers die Musik gefeiert - in Berlin treten auf etwa 90 Bühnen Künstler auf und bieten ihrem Publikum kostenfrei ihre Musik dar. Von Punk über Gospel bis zu Indie-Rock oder Reggae ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer noch weiter feiern möchte, wenn die Sonne längst untergegangen ist, der kann auf der Fête de la Nuit in den Häusern und Clubs Berlins weiterfeiern. http://www.fetedelamusique.de/berlin/

 1  2  3  4  5