Anreise

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

 

Ihre Ferienwohnung ist mit den gängigen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen.

 

Auto

Falls Sie mit dem Auto anreisen, können Sie sich Ihre Route bequem über das Modul auf der linken Seite (Route zum Rosenbritz) durch Eingabe Ihres Abfahrorts (Straße, optional mit Hausnummer, Postleitzahl und/oder Ort) anzeigen lassen.
Falls Sie von Südosten über die Autobahn E36 / A113 Richtung Hamburg anreisen, nehmen Sie am Besten die Abfahrt Späthstraße und biegen dann links auf die Neue Späthstraße ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf bis ein gelbes Schild kommt. An dieser Kreuzung biegen Sie links ab auf den Britzer Damm. An der zweiten Kreuzung biegen Sie dann rechts ab auf die Mohriner Allee (an der Ecke steht ein großer "rostiger Esel" aus Metall). Nachdem Sie eine  Mittelinsel mit Zebrastreifen passiert haben, biegen Sie kurz vor der Bushaltestelle rechts ab und sehen bereits das Haus mit dem weißen Lattenzaun.
Wenn Sie von Südwesten über die B96 in die Stadt kommen, dann biegen Sie bitte Alt-Mariendorf, Ecke Reißeckstraße rechts in Richtung A102 ab. An der Kreuzung ist "Neukölln / Britz" bereits ausgeschildert. Nachdem Sie rechts den Britzer Garten mit seinem großen Parkplatz passiert haben, sehen Sie schon bald auf der rechten Seite ein Gewächshaus mit Parkplatz der Gärtnerei Wegener. Biegen Sie kurz danach in die Anliegerstraße links ab, dann sehen links das Haus mit dem weißen Lattenzaun.
Falls Sie dagegen aus dem Norden oder Westen über die Autobahn nach Berlin kommen, dann folgen Sie der Stadtautobahn Richtung Tempelhof bis zur Abfahrt "Gradestraße". Dort biegen Sie links Richtung "A 113 Dresden" bzw. "Neukölln" ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf und der Beschilderung nach "Buckow". Nachdem sie rechts die Shell-Tankstelle passiert haben, biegen Sie an der Kreuzung rechts ab.  An der nächsten Kreuzung biegen Sie dann rechts ab auf die Mohriner Allee (an der Ecke steht ein großer "rostiger Esel" aus Metall). Nachdem Sie eine Mittelinsel mit Zebrastreifen passiert haben, biegen Sie kurz vor der Bushaltestelle rechts in die Seitenstraße ab und sehen bereits links das Haus mit dem weißen Gartenzaun.

 

Bahn

Der nächstgelegene Bahnhof heißt "Südkreuz". Von dort fahren Sie am besten mit dem Taxi (ca. 20 EUR) zum Ziel weiter. Alternativ können Sie natürlich auch den öffentlichen Nahverkehr (BVG) nutzen. Hier bietet es sich an, mit der S25 Richtung "Teltow Stadt" bis zum S-Bahnhof Lankwitz zu fahren. Dort steigen Sie in den Bus 181 Richtung "Britz Kielingerstr." oder "Buckower Damm / Gutschmidtstr." um und fahren bis zur Haltestelle "Im Rosengrund" mit.

 

Flugzeug

Sobald der Flughafen Berlin-Brandenburg-International (BBI) in 2013 eröffnet wurde, können Sie vom Flughafen bequem mit der BVG in dreißig Minuten zu Ihrem Ferienziel gelangen. Ein Expressbus fährt Sie zur U7 (Rudow). Mit der U-Bahn fahren Sie bis zur Station "Britz-Süd" und steigen in den Bus 181 Richtung Walther-Schreiber-Platz um, der Sie quasi "bis vor die Tür" bringt (Haltestelle "Im Rosengrund").
Sollten Sie noch in Tegel landen, dann nehmen Sie den Bus 109 Richtung S+U Zoologischer Garten bis U Jakob-Kaiser-Platz. Dort steigen Sie in die U7 Richtung Rudow um und fahren bis Britz-Süd. Weiter geht es mit dem Bus 181 Richtung Walther-Schreiber-Platz , der Sie quasi "bis vor die Tür" bringt (Haltestelle "Im Rosengrund").

Unsere Partner

HomeAway Property

HomeAway Property

Bewertungen lesen

 

Unterkunft
rosenbritz (Wohnung) in Berlin – gloveler

 


rosenbritz
auf Google+

Newsticker

Fête de la Musique am 21. Juni

In weltweit 340 Städten wird zu Beginn des Sommers die Musik gefeiert - in Berlin treten auf etwa 90 Bühnen Künstler auf und bieten ihrem Publikum kostenfrei ihre Musik dar. Von Punk über Gospel bis zu Indie-Rock oder Reggae ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer noch weiter feiern möchte, wenn die Sonne längst untergegangen ist, der kann auf der Fête de la Nuit in den Häusern und Clubs Berlins weiterfeiern. http://www.fetedelamusique.de/berlin/

 1  2  3  4  5